Camouflage für Herzen- wie fühlt sich Macken haben an??

IMG_0118

Ihr lieben Wolkengucker!!

Mein ganzer Körper ist voll von kleinen und großen Macken. Und eigentlich eine ganz schöne Baustelle.

Die Frauen in Filmen, Fernsehen und Zeitschriften sehen immer aus, wie das perfekte Nachher-Bild einer geglückten Rundumerneuerung. Ich dagegen bin eher wie das Vorher-Bild.

Ich habe Schwangerschaftsstreifen am ganzen Körper, ohne dass ich sie mir durch eine Schwangerschaft verdient hätte, habe Dellen an den Oberschenkeln, total seltsam geformte Daumen und wenn ich winke, dann winken meine Oberarme fröhlich mit.

Aber die größte Macke habe ich auf meinem rechten Bein.

Denn als der liebe Gott mich zusammengerührt hat, konnte er sich irgendwie nicht so richtig entscheiden, was ich werden sollte. Also hinterließ er einen grüblerischen Rest, in Form eines kleinen Fellchens, auf meinem rechten Knie.

Eine spätere OP hat das ganze auch nicht schöner gemacht. Und mein Leben lang habe ich von einer alles abdeckenden Camouflage geträumt.

Geträumt. Getan.

Und ich ging vor kurzem zu einem Camouflage- Spezialisten in Berlin. Über eine Stunde spachtelte, sprühte und schmierte Mrs. Doubtfire ( ich weiß bis jetzt nicht, ob Mann oder Frau) an mir herum. Ich bestaunte dabei ihre ehemaligen Star- Kundinnen an den Wänden und fühlte mich direkt wie Bonnie Tyler und Hildegard Knef.

Als mein Kniewerk endlich fertig war, passierte etwas wirklich seltsames: Ich sah in den Spiegel und fühlte mich nicht mehr, wie ich selbst. Mein narbiges Knie, die braunen Flecken in der Form von Italien und meine Kniekomplexe fehlten mir.

Als ich zu Hause war, wusch ich alles wieder ab. Und stellte erleichtert fest, dass älter werden anscheinend bedeutet, mit seinem Körper Frieden zu schließen.

Nicht, weil er schöner wird. Nein, einfach nur, weil ich weiser werde.

Hier fünf weitere Macken von mir, die sich einfach nicht überschminken lassen:

 

Lilia’s Checkliste “Ungeschminkt”:

1. Beim streiten, denke ich immer, dass ich Recht hIMG_0089abe -> Wirklich. Immer. !

2. Ich habe Angst vor Schwänen -> seitdem mir als Kind einer eine Pizza geklaut hat!

3. Jeden Morgen gucke ich nach, ob mein Bauch kleiner geworden ist -> natürlich nicht!

4. Ich bekomme Panik in Aufzügen ohne Spiegel!

5. Ich bilde mir ein, dass ich nur in weißer Bettwäsche gut schlafen kann !

 

Auf dem Nachhauseweg kam mir der Gedanke, dass Liebe vielleicht wie Camouflage für unsere Herzen ist.

Manche versteckt, wer du wirklich bist. Und manche macht dich unglaublich schön.

 

Macken sind sexy & fühlen macht frei,

Eure L*

 

Wir tragen Narben die beweisen- dass sich kämpfen manchmal lohnt

Alexa Feser ( Wir sind hier )

 

Lilia Wolke

Lilia Wolke ist eigentlich ganz schön seriös & hat jahrelang als gelernte Arzthelferin und studierte Diplom Medizinökonomin im öffentlichen Dienst von Gesundheitseinrichtungen gearbeitet. Dann wurde Lilia 30 und entdeckte ihre Lust am Schreiben. Also beschloss sie ihre Sicherheiten aufzugeben, löste ihren Bausparer auf und zog nach Berlin um dort ihr Glück mit Worten zu versuchen. Gerade hat sie ihr Buch über die Liebe fertig geschrieben und träumt tief in sich drin davon, es eines Tages in ihren Händen zu halten. ...aber Pssst <3

8 opinions on “Camouflage für Herzen- wie fühlt sich Macken haben an??”

  1. 5 meiner Macken:
    – Angst vor dem Verlassen werden gekleidet in das Gewandt von Freiheit wollen
    – bei innerem Chaos alles um mich rum geordnet und sortiert haben zu wollen
    – beim Essen sich immer fragen, ob ich das vertrage, was ich da zu mir nehme
    – keine Nähe wollen und dann doch nur im Arm einschlafen können
    – immer wieder Fragen zu stellen, Nachzuforschen, Neues zu lernen – die kleine Detektiv in mir ist ständig aktiv

    Fazit: Liebe Lilia, du bist nicht allein! Manchmal hilft allein diese Erkenntnis schon obgelich die Ausprägungen verschieden sind 🙂

    1. Hihi danke für deine Ehrlichkeit und Macken mit mir teilen ! Hatte schon vermutet, dass ich nicht allein auf weiter Flur bin und denke, wir Mädels müssen zusammenhalten 😉

      Ich mag deine Macken übrigens sehr… 😘

  2. Jede Macke ist ein Teilchen deiner Einzigartigkeit. Je älter wir werden, desto mehr kommen dazu. Ein sehr, sehr grosses Puzzle voller Leben.
    Dein Text hat mich sehr amüsiert. Danke schön. Liebe Grüsse Erika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.