Willkommen zum Familienduell- wie fühlt sich Familie an ??

IMG_0141

 

Ihr lieben Wolkengucker!!

 

Wir haben 100 Leute gefragt: Was hat sie in Ihrem Leben bisher am meisten verletzt?

Top- Antwort: Familie.

Meine Familie ist mehr als seltsam. Und als meine Schwester letztes Wochenende heiratete, wurde das ganze Ausmaß offensichtlich.

Menschen, die Mauern um sich bauen, sich gegenseitig beneiden, bösartige Dinge unterstellen, um von ihren Fehlern abzulenken. Menschen, die zuerst an sich denken, sich vor anderen bloßstellen und nicht ins Herz des anderen sehen . Ja, all das bedeutet Familie.

Und mittendrin ich.

Ich, die sich immer das Gegenteil wünschte. Mich mein Leben lang zerriss, um für die perfekte Familie zu kämpfen. Mich verantwortlich für den Haussegen fühlte, unglücklich war, wenn er schief hing, zwischen allen Parteien vermittelte. Und sich irgendwann zwischen allen Stühlen verlor.

Schließlich gab ich auf. Und meine Seele weinte. Um alles, was sie nie hatte und immer wollte.

Dann suchte ich uns das schönste Taschentuch, das ich finden konnte. Tupfte meine Tränen behutsam ab und fing an, imaginäre Friedenspfeifen zu rauchen.

Denn Familie ist wie Heimat. Sie birgt unsere Wurzeln und manchmal auch unseren tiefsten Schmerz.

Sie lehrte mich all die Dinge, die nur wahre Liebe lehrt. Sie brach mein Herz, lehrte mich loszulassen, wenn es zu weh tat und zeigte mir, dass sich Vergebung besser anfühlt als Wut.

Und vielleicht machten mich all die Lektionen sogar zu dem Menschen, der eines Tages seine eigene verrückte Familie gründet. Aber mit Sicherheit ist mein Herz daran gewachsen.

Denn Tränen tun weh. Aber sie sind wie Dünger für unsere Seelen.

 

Hier fünf Dinge, die ich über Familie gelernt habe ->


 

Lilia’s Checkliste “Familienduell”:

 

1. Ich liebe meine Familie -> aber alles hat seine Grenzen !IMG_0142

2. Die Grenze liegt bei drei Tagen !

3. Ich ziehe mich zurück -> wenn mir alles zuviel wird !

4. Ich werde sauer  -> wenn mir jemand ein schlechtes Gewissen macht !

5. Ich bin immer da, wenn sie mich brauchen -> die übrige Zeit bin ich stur und geh meinen eigenen Weg !

 


 

Und als mir meine Cousine auf der Feier ins Ohr raunte, “Lilia, Familie ist wie Fisch. Nach drei Tagen fängt er an zu stinken!”, da konnte ich nur nickend zustimmen.

Dann schaute ich in die Runde und mein Herz ergänzte: Aber egal, wie es mieft. Ich bin echt nicht von schlechten Eltern.

 

Familie ist sexy & fühlen macht frei,

Eure L*

 

Deine Kindheit ist ein Loch- wir gehen da wieder rein-

Aber jetzt komm da raus- denn du bist Heim.

Bosse (Familienfest)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.