Bloggende Herzen – wie fühlt sich bloggen an (Teil 2)??

Danke

 

Ihr lieben Wolkengucker !!

DANKE !!!! DANKE!!! 2000 x DANKE!!! … für über 2000 Besucher auf meiner Seite! Ich möchte jeden Einzelnen von euch drücken!!!

Wirklich!!

Was macht eure NOvember- Laune da draußen??

Wir müssen durchhalten! Der halbe Gruselmonat ist bereits um und in zwei Wkakaoochen heißt es: TSCHÜSS NOvember- und HALLO Glühweinmärkte und Kakao mit Schüsschen 🙂

Heute war mein erster Arbeitstag im neuen Sicherheitsjob, und ich hatte schon vergessen, wie übel es ist, im grauen November für einen Job aufzustehen, der einem keinen Spass macht! Ich habe daher einen Entschluss gefasst: Ich versuche ein halbes Jahr durchzuhalten und werde nebenbei noch härter arbeiten, um vom Schreiben leben zu können! Bitte drückt mir die Daumen!!!

Vor lauter Aufregung über meinen ersten Arbeitstag, habe ich übrigens nicht nur nachts kein Auge zugetan, sondern direkt den ganzen Tag das Autolicht angelassen. Als ich dann nach meinem ersten anstrengenden Arbeitstag nur noch nach Hause fahren wollte, sprang – ÜBERRASCHUNG! – mein Auto nicht mehr an!

Nachdem ich eine Stunde an gefühlte 100 Türen geklopft habe, überbrückte mich schließlich ein Kaffeeautomatenlieferant. Zum Dank habe ich ihm einen Kaffee spendiert. Er fand’s nicht so lustig wie ich (” Ach ne, dit hat ja noch nie jemand gemacht!”) !

So fing also mein bescheidener Neustart in die Sicherheitswelt an & ich hoffe von Herzen, dass euer Wochenstart besser war!

Bevor ich um sieben ins Bett gehe, hier noch schnell “Neues aus Blogwahnien”:

__________________________________________________________________

1. Ich habe das ganze Wochenende wahnhaft an einem Newsletter für Euch gefeilt, um dann zu merken, dass er in WordPress nicht integrierbar ist! Für alle Blogger: Spart euch Nerven und erkundigt euch lieber vorher! Falls es gehen sollte, dann gibts hier ein super Mailchimp- Tutorial von Frank Katzer!

2. Wolke ist jetzt lost in translation!! Ihr könnt ab jetzt meinen Blog auch in Arabisch und Englisch lesen- leider nur mit holprigen Übersetzungen (Entschuldigung dafür!)! Ich hoffe, der Sinn ist trotzdem zu verstehen- den Button findet ihr rechts in der Sidebar! Für alle Blogger: Hier gibt es den Übersetzungsbutton!

3. Statt der überauffälligen “Buch mich” – Fußzeile, könnt ihr jetzt “Wolke’s Neustes” auf einen Blick sehen! Bitte runterscrollen!!

4. Meine Freundin Marika ist nach einigen Verirrungen in Blogwahnien auch endlich mit ihrem Blog online -> und bietet Beiträge & Beratungen für alle Liebesgeplagten!

5. Es wird bald Gastbeiträge meiner syrischen Familie geben. Ich sitze gerade an der Übersetzung und hoffe, ihre Worte werden euer Herz genauso sehr berühren wie meins!

________________________________________________________________________

 

Ich wünsche euch eine schöne Woche und eine gute Nacht!!

So,  jetzt ab aufs Sofa zum warmen Körnerkissen 🙂

 

Bloggen ist sexy & fühlen macht frei,

Eure L*

 

*** Gefallen Dir Wolke’s Posts? Dann trag Dich rechts ein und werd ein Wolkengucker !! ***

Menschen, die bloß arbeiten, finden keine Zeit zum träumen- Nur wer träumt, gelangt zur Weisheit

Indianerweisheit

 

Lilia Wolke

Lilia Wolke ist eigentlich ganz schön seriös & hat jahrelang als gelernte Arzthelferin und studierte Diplom Medizinökonomin im öffentlichen Dienst von Gesundheitseinrichtungen gearbeitet. Dann wurde Lilia 30 und entdeckte ihre Lust am Schreiben. Also beschloss sie ihre Sicherheiten aufzugeben, löste ihren Bausparer auf und zog nach Berlin um dort ihr Glück mit Worten zu versuchen. Gerade hat sie ihr Buch über die Liebe fertig geschrieben und träumt tief in sich drin davon, es eines Tages in ihren Händen zu halten. ...aber Pssst <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.